Freitag, 2. September 2022

Positiver Ultraschall

Am 26. Tag nach der Deckung waren wir mit Kate beim Ultraschall. Mein Mann hat 9 Anlagen gezählt, unsere Tierärztin 10. Wir dürfen uns also auf eine volle Wurfkiste freuen!


Aufgrund der überdurchschnittlich erwarteten Wurfgröße können sich Welpeninteressenten, die mit ihrem Labrador arbeiten wollen, gerne noch bei uns melden.


Dienstag, 9. August 2022

3 Wochen später...

 ... war ich schon wieder mit meiner Kate auf dem Weg, diesmal zum Decken. Sie hatte sich einen denkbar ungünstigen Zeitpunkt ausgesucht und so erfolgte der Deckakt zwischen Hochzeit und Hochzeitsreise der Rüdenbesitzer. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön, dass ihr es trotzdem möglich gemacht habt! Das ist keine Selbstverständlichkeit. Und als hätten die Beiden gewusst, dass es eilt, ging auch alles ganz flott.

Perfekter Deckakt am perfekten Tag.


Well done!

Kate hat es genossen, mit mir alleine zu verreisen. Schöne Spaziergänge im Wald und am Strand, Kuscheln im Hotel - was will Hund mehr?

Hier findet ihr übrigens die Ahnentafel für den T-Wurf:

Ahnentafel

Vertikale Ahnentafel Hüften

Vertikale Ahnentafel Ellenbogen

Und jetzt bitte Daumen drücken für einen positiven Ultraschall Anfang September.

Im Juli besuchten wir die Insel Falster...

 ..., um uns DK FTCh Lycik Bishop anzusehen. Mads ist ein Sohn von DK FTCh Labdom Pochard, den wir erfolgreich für Kates ersten Wurf verwendet haben. Vor Ort konnten wir Mads und seinen Sohn Louie im gewohnten Umfeld kennenlernen, aber auch bei der Arbeit sehen. Die Hunde sind uns sehr offen und freundlich begegnet und freuten sich über die mitgebrachten Hündinnen. Besonders interessiert waren sie an Kate und ich begann zu ahnen, dass es wirklich Zeit war mit der Deckrüdensuche. Auf dem Papier war ja eh alles klar, aber in Natura muss man die Rüden schon kennenlernen, denn Papier ist geduldig. Mads ist ein etwas kleinerer Rüde, der genau wie sein Vater mit seiner intensiven Suche begeistert, dabei sehr gut den zugewiesenen Bereich hält, bei aller Triebigkeit jedoch immer ansprechbar und korrigierbar bleibt. Genau das, was wir für Kate suchen! So war schnell klar: er soll es sein!

DK FTCh Lycik Bishop "Mads"

Schnell noch ein Foto vom zukünftigen Paar gemacht und nach einem Strandbesuch ging es schon wieder mit der Fähre nach Hause.

Kate und Mads


Positiver Ultraschall

Am 26. Tag nach der Deckung waren wir mit Kate beim Ultraschall. Mein Mann hat 9 Anlagen gezählt, unsere Tierärztin 10. Wir dürfen uns also ...